slider

Meldungen

Öffnungszeiten im November 2020

Als Stadtteilkultureinrichtung bleibt die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel/Galerie Morgenland laut Hamburgische SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 2. November 2020 zunächst bis zum 30.11.2020 für den öffentlichen Besucherverkehr geschlossen. Der Außerhausverkauf von Büchern bleibt davon unberührt. Ggf. senden Sie bitte eine E-Mail, rufen an oder klopfen an die Galerietür.

 

Das Archiv der Geschichtswerkstatt Eimsbüttel bleibt geöffnet. Einzelpersonen bitten wir um Anmeldung i.d.R in der Zeit von Montag - Freitag, von 9.00 - 15.00 Uhr.

 

Über aktuelle Entwicklungen in der Geschichtswerkstatt Eimsbüttel - insbes. über den Aufbau einer weiteren Homepage www.eimsbuettel-geschichte.de - informieren wir Sie gern mit unserem Newsletter. Bitte melden Sie sich hier an: https://galerie-morgenland.de/newsletter


> zu weiteren Meldungen

Termine

  • 05. Mai 2020

    Auf dem Schiff: „wie auf einer anderen Erde“

    Reise-, Flucht- und Migrationserfahrungen 1933–1945
    Online-Ausstellung

     

    Wir laden Sie herzlich zum Besuch der neuen Online-Ausstellung "Auf dem Schiff: „wie auf einer anderen Erde" ein. Lernen Sie die Perspektive eines Kaufmanns, eines Rabbiners und einer Kunstförderin kennen, die fern von der Heimat auf den Weltmeeren unterwegs sind.

     

    > zu den Veranstaltungen
  • 17. November 2020

    Keine Rundgänge im Winter

     

    Auch 2021 werden wieder Stadtteilrundgänge stattfinden. Die Aktiven der Geschichtswerkstatt Eimsbüttel wissen nur im Moment noch nicht, wann und wie.

     

    > mehr lesen