Galerie Morgenland /

Öffnungszeiten:


Helena Rauowa

"Collagen und Porträts"


Vernissage:
Freitag, 13. Januar 2017, 20 Uhr

Werkstattgespräch:
Dienstag, 17. Januar 2017, 20 Uhr

Öffnungszeiten:
Dienstag und Mittwoch 13-18 Uhr

Dauer der Ausstellung:
bis 1. Februar 2017

"Zwei Würmer für Horst" Acryl, Collage, 100 x 90 cm

 

Helena Rauova stammt aus Tschechien und lebt seit mehreren Jahren in Deutschland. Sie hat ihr Studium an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg als Diplom-Designerin abgeschlossen und arbeitet als selbstständige Künstlerin. Seit 1991 Ausstellungen in Prag und Hamburg aus.
Ihre Bilder offenbaren bei jeder Betrachtung neue, unverwechselbare Formen und Figuren. Sie möchte Optimismus und Vielfalt schaffen. Fern von jeder Langeweile ermöglichen ihre Acryl-Collagen immer wieder positive und überraschende Entdeckungen. Bei der Werkauswahl für die Ausstellung in der Galerie Morgenland hat sich Helena Rauova auf Collagen und Porträts konzentriert. Die Künstlerin lässt sich auch von Ihren zahlreichen Reisen, besonders nach China inspirieren. Die Bandbreite ihres Werkes umfasst Malerei, Zeichnungen, Collagen, Plakate und Stillleben. Helena Rauovas Arbeiten in Acryl und die Collagen haben zum Teil große Formate und sind in einer eher sparsamen Farbpalette je Bild gehalten. Indem die Künstlerin in ihren Werken die Farben bewusst reduziert setzt, nimmt sie ihren Bildern eine vordergründige Aufdringlichkeit und schafft stattdessen eine filigrane Tiefe. Dazu tragen zusätzliche Pinselführung und Ihre Liebe zum Detail in der Darstellung bei. Ihre Porträts sind von prägnanter Ausdruckskraft und Authentizität des Motivs.

Gabriele Walter

"RAUM_bodenlos"

Malerei


Eröffnung:
Freitag, 10. Februar 2017, 20 Uhr

Werkstattgespräch:
Dienstag, 14. Februar 2017, 20 Uhr

Öffnungszeiten:
Dienstag und Mittwoch 13-18 Uhr

Dauer der Ausstellung:
bis 1. März 2017

"Invitation to Paradise" Acrylfarbe, Klebeband auf Acrylglas

 

Gerd Heide

"Bilanz in Bildern"

Eine Würdigung zum 80. Geburtstag seitens des Vereins Morgenland e.V.


Eröffnung:
Freitag, 18. März 2017, 16 Uhr

Dauer der Ausstellung:
bis 29. März 2017

Gefördert vom Bezirksamt Hamburg-Eimsbüttel

„Der Künstler im Atelier seines Meisters bei der Arbeit“