slider

Meldungen

Druckfrisch: Buch über Portugiesische Hamburger

Unsere neue Publikation ist da:

 

Die portugiesischen Hamburger.
Eine besondere Geschichte von Arbeit und Leben.
96 S. mit zahlreichen Abbildungen

Der Autor und Journalist Martin Kempe hat durch viele persönliche Kontakte zur portugiesisch-hamburgischen Szene Anstöße für das vorliegende Buch über die portugiesische Migration nach Hamburg erhalten.

Kaum eine Stadt in Deutschland ist seit alters her portugiesischer als Hamburg. Nach dem deutsch-portugiesischen Anwerbeabkommen 1964 fanden portugiesische Arbeitsmigranten bevorzugt im Hamburger Hafen und in Hamburger Industriebetrieben Arbeit, holten ihre Familien nach und brachten ihre Kultur und Lebensart mit nach Hamburg. Das hat die Stadt geprägt - nicht nur im sogenannten "Portugiesenviertel" an den Landungsbrücken.

Das Buch kostet 6 Euro und ist im Moment sowohl bei uns, bei der Pastelaria Transmontana Schulterblatt 86, Transmontana II in der Lappenbergsallee 48, im Buchladen Osterstraße (Nr. 171) als auch in der Bücherhalle Eimsbüttel im Doormannsweg 12 (im Hamburg-Haus) zu kaufen.


> zu weiteren Meldungen

Termine

  • 04. Januar 2021

    Derzeit Rundgangs- und Veranstaltungspause

     

    Sobald es die Lage zulässt, werden wir wieder Rundgänge und Veranstaltungen anbieten. Bitte besuchen Sie unsere Webseite in einigen Wochen erneut oder tragen Sie sich für unseren Newsletter ein, dann werden Sie über kommende Veranstaltungen und Rundgänge informiert: https://galerie-morgenland.de/newsletter

  • 15. Januar 2021

    Poröse Hausgeschichten

    Maria Hobbing
    2. Virtuelle Ausstellung der Schauplatzgruppe

     

    > zur Reihe Schauplatz